Zu Besuch bei den Homegardens der Chagga am Mt. Kilimanjaro

Mount Kilimanjaro mit Homegarden Vordergrund

Mount Kilimanjaro mit Homegarden im Vordergrund

Lieber Besucher meiner Homepage, ich war vom 23. November bis 8. Dezember  auf einer Projektreise in Tansania, um Permakultur-Projekte am Lake Viktoria und die Homegarden der Chagga am Mount Kilimanjaro zu besuchen.

Ein grundsätzliches Bestreben der Natur ist die Rückkehr zum Wald. Ein gut organisierter Wald kann uns alles Bieten was wir zum Leben brauchen: frisches sauberes Wasser, Nahrung, Medizin, Futter für Tiere, Baustoffe und Energie. Beinahe auf allen Kontinenten sind Völker bekannt, welche nach den Beispielen der Natur ihre Gärten organisiert hatten. So auch die Homegarden der Chagga am Kilimanjaro in Tansania, welche seit einigen Jahrzehnten in ihrer Existenz sehr bedroht sind und immer mehr verdrängt werden. Die Ideen der Permakultur bieten den Menschen neue Möglichkeiten.

Hier gehts weiter zum Bericht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Projekte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.