Archiv der Kategorie: Berichte

30 Bücher Kitabu cha Permaculture für eine Schule in Kenia

Eine private Sponsorin machte es möglich und unterstützt die Ololchani Primary School in Kenia mit einer Buchspende von 30 Büchern. Kitabu cha Permaculture, ist das erste gedruckte Permakultur-Buch in Kiswahili, der häufigst gesprochenen Sprache Ostafrikas. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Wahre Kreislaufwirtschaft zum Angreifen

In Zukunft wird eine konventionelle Landwirtschaft, basierend auf Agrochemie nicht mehr möglich sein. Vorrangiges Ziel eines Landwirtschaftlichen Betriebes wird es wieder sein, seine Bewohner mit biologischen Lebensmitteln zu versorgen und Überschüsse zu tauschen. Im Vergleich zu den Würmern, sind wir auf unserem Planeten eine sehr junge Spezies, wir sollten schön langsam erwachsen werden und lernen einen positiven Einfluss auf diesen Planeten auszuüben. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leben mit Maß und Ziel – Schwein gehabt

Müsste jeder das Tier selbst töten, dessen Fleisch er essen möchte, dann würde sich der Fleischkonsum drastisch reduzieren. Ich bin zwar kein Veganer, habe aber meinen Fleischkonsum drastisch reduziert. Wir können die Welt nur mit den Sonntagsbraten, aber nicht mit dem FleischFREItag. Wichtig ist, dass wir ein natürliches Verständnis für unsere Lebensmittel entwickeln und nicht einfach achtlos konsumieren. Einen Weg zu einem einfachen Leben in Fülle, zeigen wir dir bei unserem Permakultur Praxislehrgang. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Essbare Waldgärten als eine Spezialform des Agroforstes

Essbare Waldgärten sind arrangierte Gärten für den modernen Jäger und Sammler. Sie haben sich mit Schwerpunkt um den Äquator entwickelt und stellen in manchen Regionen die vorrangige Bodenkultivierungsform dar. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Flutkathastrophe bei Projektpartnern in Kenia

Große Flutkathastrophen in Kenia zeigen uns, dass wir über unseren Tellerrand hinausblicken und jetzt handeln müssen! Wir müssen Permakultur in einem größeren Kontext als nur in unserem Hausgarten sehen! Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Friday for future versus Freitag fürs Futter

Es ist an der Zeit die positive Energie der Freitagsdemonstrationen für eine Transformation der Gesellschaft von einer konsumorientierten, hin zu einer lebensbejahenden zu nutzen. Wir brauchen keine Experten, keine Statistiker, keine Politiker, um einen Gemüsegarten anzulegen, braucht man 1 Vision und 2 Hände! Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , ,

5. Dezember ist Krampustag – Die kleine Permakultur-Fibel schenken!

In unserer Zeit gibt es nichts subversiveres, als Gemüse selbst anzubauen, denn das entzieht unser Tun der staatlichen Kontrolle und vorallem dem Konsumwahnsinn! Ich möchte euch schon an dieser Stelle einen fröhlichen, subversiven Krampustag wünschen! Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Wir graben uns einen neuen Brunnen nacht altbewährter Technik

In unserem Forschungsprojekt zur Errichtung eines neuen Brunnen im Österreichischen Waldgarten-Institut, legten wir besonders wert darauf, dass wir mit den Ressourcen arbeiten, die vor Ort zu finden sind. Und nicht nur das, der ganze Prozeß sollte unter möglichst einfachen Bedingungen stattfinden. Bis wir auf Wasser gestoßen sind, war die ganze Investition 12 Säcke Zement. Wir machen unter anderem solche Forschungsprojekte um dieses Know How bei Projektreisen aber auch an unsere Permakultur Schüler weitergeben zu können. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte, Projekte | Verschlagwortet mit , ,

Im Permakultur Garten alles für den Winter eingepackt

Da Gartenboden immer bedeckt sein will und nie offen der Witterung, ob Sonne oder Regen, ausgesetzt sein soll, ist es wichtig, ihn spätestens nach der Ernte gut abzudecken. Im Boden leben unsere wichtigsten Helfer, neben den Würmern, die Mikroorganismen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Vertical Gardening im Permakultur Garten

Gemeinsam mit Biogärtner Matthias Weber, damaliger Pächter der Demeter-Gemüsegärtnerei am Leisenhof, hoch über den Dächern von Linz, baute ich die ersten Vertikalen Gärten. Wir bepflanzten 4 Salatbäume mit verschiedenen Salaten, Gemüse und Kräutern. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , ,