Archiv der Kategorie: Berichte

Buchankündigung: unser essbarer Waldgarten

Essbare Waldgärten sind die Lösung für den Hunger der Menschen, können aber auch Sinnfindung unserer übersättigten Industriegesellschaft sein. Durch aktiven Humusaufbau und eine Dauerkultur mit Bäumen, Sträuchern und Stauden in Etagenwirtschaft, sind essbare Waldgärten unsere Klima-Chance Nr.1! Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Im Österreichischen Waldgarten-Institut gibt es viel zu sehen

Der über 30 Jahre alte essbare Waldgarten hat an sich schon ein Alleinstellungsmerkmal in Mitteleuropa, wenn gleich Worte wie Permakultur und Waldgarten in den letzten Jahren schon teilweise sehr inflationär gebraucht werden. Der essbare Waldgarten am Rande der Welser Heide … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Buchtip: Paradise Lost – Vom Ende der Vielfalt und dem Siegeszug der Monokultur

Paradise Lost – ist eines der besten Bücher der letzten Jahre, die mir in die Hände gefallen sind. Durch einen Beitrag in der OYA wurde ich bei meinen Recherchen für mein neues Buch, „Unser essbarer Waldgarten“, darauf aufmerksam. Mit großer Akrebie beschreibt Florian Hurtig die komplexen Zusammenhänge, von Ernährungsformen und Gesellschaftsformen. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Chinampas – Wasserpolykulturen der Azteken

Unter Chinampas verstand man von den Azteken in Mexikos Seen angelegte Teichfeldwirtschaft. Pfähle wurden ins seichte Wasser geschlagen, mit Weiden und Schilf Pflanzkörbe gewoben. Diese Körbe wurden mit dem fruchtbaren Schlamm der Seen befüllt und der Rand zusätzlich mit Weiden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Permakultur-Klassiker – das Hügelbeet

Die Vorteile eines Hügelbeetes liegen klar auf der Hand! Kompostierungswärme, Oberflächengewinn, optimale Sonneneinstrahlung und vieles mehr. Bei unseren Permakultur-Praxislehrgängen für Selbstversorger lernst du, wie wir unsere Hügelbeete und andere Beete wie Kraterbeet oder Dammkulturen aufbauen. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der nächste Lockdown kommt bestimmt! – Klopapiertaugliche Blätter aus dem Waldgarten

Die Basis all unserer Lebensabläufe ist die AUFNAHME und ABGABE von ENERGIE – unser Körper und Geist läuft mit guten Lebensmitteln und sauberem Wasser, frischer Luft und Sonnenschein! Doch wenn man vorne etwas reinsteckt, dann kommt auch hinten wieder etwas raus und um den Nährstoffkreislauf optimal zu nutzen, sollten wir uns Gedanken über die Nährstoffe machen, die wir ausscheiden! Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Pilzzucht im Permakultur Selbstversorger Garten

Eine Pilzzucht im Hausgarten selbst anlegen und Holzstämme mit Pilzbrut selbst beimpfen, ist auch Thema in unserem Permakultur&Waldgarten Praxislehrgang für Selbstversorger, berufsbegleitend vom 26. Februar bis 9. Mai 2021, in Wels / Österreich Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Planungsphase Österreichisches Waldgarten-Institut abgeschlossen

Nach einer längeren Planungsphase mit mehreren Architekten und Planern aus dem In- und Ausland, konnten wir jetzt glücklicherweise eine sehr gute Vereinigung unserer Bedürfnisse, Ideen, gesetzlicher Rahmenbedingungen und der Gestaltung durch Architekten und Planer finden. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Eisheilige bringen Regen im Waldgarten

In den letzten Jahren ist die Jahresniederschlagsmenge der Welser Heide nahezu um ein Drittel gesunken und viele Pflanzen leiden unter der lange anhaltenden Trockenheit, meist schon im Frühjahr. Die Eisheiligen, mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia, 11. bis 15. Mai, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte

Keine Soforthilfe: Unterstütze uns jetzt mit deinem Buchkauf

Gerade in dieser für viele Menschen schwierigen Zeit, bricht auf Grund gesetzlicher Verordnungen ein Standbein nach dem anderen weg und wie befürchtet, fallen wir bei Soforthilfen durch den Rost! Wir sollen unsere Steuern und Abgaben bezahlen, werden aber all unserer Geldeinnahmequellen beraubt. Wie es aussieht, soll es zu einer Marktbereinigung kommen, Kleinst- bis Mittelbetriebe werden sukzessive nach Plan ausgehungert. Übrig bleiben sollen Supermärkte und Großkonzerne! Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Berichte