Die Wurmfarm

wurmfarm

Prinzip einer Wurmfarm

Eine Wurmfarm kann man als den Komposter der Bodenlosen sehen. Die Wurmfarm bietet die Möglichkeit, auch auf kleinem Raum die Nährstoffe im System zu halten und so einen Teil des eigenen Bedarfs an frischer Pflanzerde selbst zu decken.  Organische Küchenabfälle werden von Würmern zu hochwertigem Kompost umgesetzt. Es können auch zerkleinerte Eierschalen und bis zu 20 % Papier und Karton beigegeben werden. Rohes Fleisch und Zitrusfrüchte sind zu vermeiden. Zu beachten ist, dass Würmer ihre Aktivitäten unter 5° C einstellen. Je nach Details der Ausführung kann eine Wurmfarm auch im Wohnraum verwendet werden.

Arbeitsgruppe bei Bau mehrerer Wurmfarmen für den eigenen Gebrauch

Arbeitsgruppe beim Bau mehrerer Wurmfarmen für den eigenen Gebrauch

Im Gegensatz zur Kompostierung im Komposthaufen, wo eine heiße Rotte stattfindet, wird das organische Material von den Würmern kalt umgesetzt. Der aktivste Wurm in einer Wurmfarm der Mist- oder Kompostwurm (Eisenia foetida). Würmer leben um zu fressen. Sie haben 5 Herzen und atmen durch die Haut. Sie haben keine Zähne, sondern einen Magen, welcher kleine Steine entält. Würmer werden bis  zu 15 Jahre alt. Würmer haben beide Geschlechter und wenn die Temperatur passt, vermehren sie sich sehr schnell und bekommen bis zu 200 Junge pro Jahr. Im Sattel oder Ring, den der Wurm abstreifen kann, befinden sich die Wurmeier, aus denen nach zwei bis drei Wochen die jungen Würmer kriechen. Würmer vermehren sich nicht, wenn

Eine ausgediente Badewanne wird zur Wurmfarm umgebaut

Eine ausgediente Badewanne wird zur Wurmfarm umgebaut

Population zu hoch ist, zu wenig Futter, wenn es zu heiß oder zu kalt ist. Würmer fressen täglich die Menge ihres Körpergewichs und reduzieren somit rasch unsere Abfälle. Würmer scheiden Wurmkot und Wurmtee aus. Diese enthalten konzentriert Stickstoff, Phosphor und Kalium. Verwendet man den Wurmtee zum Düngen, soll er bis 1:10 verdünnt werden. Der Standort einer Wurmfarm sollte so gewählt werden, dass er von Sonne, Wind und Regen geschützt ist. Am liebsten Arbeiten Würmer bei einer Temperatur zwischen 10 und 30°C, sie mögen auch kein Licht, so wird man beim Öffnen der Wurmfarm feststellen, dass sie sich schnell verkriechen, jedoch brauchen sie Sauerstoff.

Kunststoffkisten werden mit Löchern versehen

Kunststoffkisten werden mit Löchern versehen

Vertikale Wurmfarm (Wurmkompostierung in Behältern übereinander)

Die unterste Ebene einer Wurmfarm ist der Wurmtee-Sammler, dieser bleibt frei und wird nicht mit organischem Material befüllt. Die nächste Ebene ist die Start-Ebene, der Behälter wird mit Zeitung, Kartonschnipsel und Heu ausgelegt. Darauf werden dann die Würmer mit ihrem Substrat abegesetzt. Zum Start braucht man 1000 bis 2000 Würmer, was 250 g entspricht. Ab jetzt können die Würmer fleissig gefüttert werden. Frisches Material sollte immer mit Zeitungspapier abgedeckt werden. Es kann auch immer eine Hand voll Urgesteinsmehl über das zu verarbeitende Gut gestreut

Kiste mit Löchern

Kiste mit Löchern

werden. Am Anfang ist darauf zu achten, dass man die Würmer nicht überfüttert. Ist das Futterangebot zu groß, kommt es zur aneroben Fäulnis und die Wurmfarm beginnt zu riechen. Zu Beginn sollte man mit 200 g Futter täglich für 250 g Würmer beginnen. Wenn sie sich fleissig vermehren kann auch mehr zugesetzt werden. Würmer brauchen eine feuchte Umgebung, feucht wie ein frisch ausgepresster Schwamm. Wenn das Material zu nass ist, können Blätter oder Papier zugegeben werden, oder Wasser wenn es zu trocken ist. Es ist vorteilhaft, wenn die Würmer regelmäßig mit mit Zerkleinertem gefüttert werden. Kleine Stücke werden schneller von den Würmern

Der Rahmen für die Wurmfarm wird zugeschnitten

Der Rahmen für die Wurmfarm wird zugeschnitten

gefressen als große. Wenn die erste Arbeits-Ebne voll ist, startet man einfach mit der nächsten Ebene, diese mit Abfällen zu befüllen, die Würmer wandern nach oben weiter. Und wenn die zweite voll ist, wird einfach die dritte Ebene aufgesetzt. Die Wurmfarm sollte immer abgedeckt sein.

Würmer lieben die meisten Gemüse- und Obstarten, Kaffeesatz, Teebeutel, abgelagerter Pferdemist, Papier, zerkleinerte Eierschalen, Inhalt von Staubsaugerbeutel, Haare, Verpackungspapier oder Karton.

Sie mögen keine Pepperoni, Zitrusfrüchte, Zwiebel, Knoblauch, Fleisch und Fisch, Milchprodukte, zuviel gekochtes Essen, Hochglanzpapier.

Badewanne mit eingelegtem Rahmen

Badewanne mit eingelegtem Rahmen

Wenn nach ein paar Monaten die Wurmfarm voll ist, erntet man den Wurmkot aus der ersten Ebene und verwendet den Kompost im Garten. Die geleerte Ebene wird wieder oben aufgesetzt.

Was falsch gemacht werden kann:

Material verfault und wird nicht gefressen, bedeutet es wird zuviel Material zugegeben oder die Stücke sind zu groß. Weniger zugeben in kleineren Stücken.

Kein Wurmtee, Material enthält zuwenig Feuchtigkeit, mit Wasser besprühen.

Fruchtfliegen, das Material ist zu sauer, Futter mit angefeuchtetem Papier bedecken oder mit Kalk bestreuen.

Würmer werden aufgeteilt

Würmer werden aufgeteilt

Würmer klettern an der Seite hoch, Futter ist zu feucht, trockene Blätter oder Papier untermischen.

Würmer sind aufgedunsen und blass, zu feucht, trockene Blätter und Papier füttern.

Findet man Ameisen in der Wurmfarm, ist es zu trocken oder zu sauer, Wasser oder Kalk zugeben

Gibt man Rasenschnitt in die Wurmfarm, sollte nur getrockenetes Material zugegeben werden, ansonsten werden die Würmer gekocht.

Horizontale Wurmfarm (Wurmkompostierung in einer Badewanne)

Das Substrat mit unseren Kompostwürmern

Das Substrat mit unseren Kompostwürmern

Für ein Wannensystem eignet sich hervorragend eine alte Badewanne. Eine ausgediente Badewanne wird mit einem Innenrahmen versehen. Dieser Rahmen ist mit einem engmaschigem Draht (2-3 mm) bespannt. Das Kompostiergut ist mit einer Filzmatte oder einem alten Teppich abzudecken. Die gesamte Wurmfarm wird mit einem Deckel versehen, der vor Sonne, Wind und Regen schützt. Der Ablauf der Badewanne wird zum Auffangen des Wurmtees verwendet. Hier wird nicht von unten nach oben gearbeitet, sondern von einer Seite zur anderen. Unter den Wannenabfluss stellt man einen Kübel und fängt damit den Wurmtee auf. Gelegentlich sollte das Material mit einer Grabgabel gelüftet werden.

Was macht man im Urlaub mit den Würmern

Die Würmer in ihrem neuen Heim

Die Würmer in ihrem neuen Heim

Zwei Wochen überdauern sie problemlos, wenn man sie ausreichend füttert bevor man vereist. Wenn es ein längerer Aufenthalt ist, braucht man jemanden der sie füttert. Ideal ist auch, wenn man sie mit eingeweichter Zeitung versorgt.

Was macht man im Winter mit den Würmern

Im Winter müssen die Würmer frostsicher gelagert werden und können dann auch weiter gefüttert werden. Wer nicht die Möglichkeit hat, kann die Würmer vor dem ersten Bodenfrost aussetzen und schafft sich im Frühjahr wieder neue Würmer an.

Wurmfarm in einer alten Badewanne

Wurmfarm in einer alten Badewanne

Um die Abfälle am besten von den Kompostwürmern umsetzten zu lassen, empfiehlt es sich eine Kombination aus 2 verschiedenen Spezies einzusetzen: Eisenia fetida und Eisenia hortensis (auch bekannt als Dendrobaena veneta).

Der Kompostwurm (Eisenia fetida) – auch bekannt als Mistwurm, Tennessee Wiggler oder Tigerschwanz – ist durch Streifen am Endstück und ein stark riechendes Sekret unter Stress  einfach zu erkennen. Diese vermehrungsfreudige Art hat sich vor Millionen von Jahren darauf spezialisiert organisches Material zu verwerten.

Die zweite Kompostwurm Art, Eisenia hortensis, ist mit einer Länger von 5-7cm etwas größer und dicker als Eisenia fetida. Bei den Angler auch als “Dendro” bekannt, eignet sich dieser Wurm auch als Angelköder, da er kein Sekret ausscheidet. Ähnlich dem fetida, haben sich Eisenia hortensis auch auf verrottetes Material spezialisiert, und können dies wunderbar umsetzten und in reichen Humus verwandeln.

Korpus für den Wurmfarmkasten

Korpus für den Wurmfarmkasten

Die Kombination beider Arten dient vor allem der Flexibilität der Wurmkiste, da beide Arten kleine Vor-und Nachteile aufweisen, was Vorlieben des Futters, die Vermehrungsrate und die Temperatur Empfindlichkeit angeht. So ergänzen sich die beiden Arten wunderbar.

Wurmtee-Sammelbehälter

Wurmtee-Sammelbehälter

Tauwürmer (Lumbricus terrestris) – auch Regenwürmer genannt – sind für eine Wurmkiste nicht geeignet, da sie nur wenige organisches Material umsetzten und sich in den Wurmkisten nicht vermehren können.

Literatur Hinweis: “Regenwürmer” – Dr. Ralf Klinger.

Auffangwanne unter der Wurmfarm, über dem Wurmtee-Sammelbehälter

Auffangwanne unter der Wurmfarm, über dem Wurmtee-Sammelbehälter

Regenwurmkot ist reicher als Erde

5 x reicher an verfügbarem Stickstoff
7 x reicher an Kali
2,5 x reicher an Magnesium
1,5 x reicher an Kalzium
5 x reicher an Mikroben

Die Bedeutung des Wurms in früheren Kulturen

Noch im Mittelalter wurde unser Regenwurm als reger Wurm bezeichnet. Aristoteles erwähnte die Würmer als die Eingeweide der Erde. Cleopatra verbot Regenwürmer außer Landes zu bringen. Der Wurm galt in vielen verschiedenen Kulturkreisen als Fruchtbarkeitssymbol.

Erster Behälter der Wurmfarm mit Würmern und Futter befüllt

Erster Behälter der Wurmfarm mit Würmern und Futter befüllt

Verbreitung der Würmer

Würmer sind mehr als 200 Millionen Jahre alt, ihr Ursprung wird in der Kreidezeit vermutet und ist mit der Entwicklung der Blütenpflanzen verbunden.
Weltweit sind 220 Wurmarten, davon 39 in Europa bekannt.

Workshop Wurmfarm – Urbane Permakultur, Biogärtnerei Leisenhof / Linz

Am 3. April 09 starteten wir in einer kleinen Arbeitsgruppe und errichteten am Leisenhof eine

Abdeckung auf der ersten befüllten Box

Abdeckung auf der ersten befüllten Box

Wurmfarm in einer alten Badewanne wie beschrieben. Der Standort wurde so gewählt, dass durch das Badezimmerfenster die Wurmfarm beschickt werden kann. Sie steht gut geschützt unter dem Dachvorsprung an der Ostseite des Hauses. Der Großteil der Teilnehmer bereiteten auch ihre eigenen Wurmkomposter für zu Hause vor. Der Höhepunkt des Tages war das Aufteilen der Würmer.

Der Standort einer Wurmfarm sollte so gewählt werden, dass sie nicht zuweit von der Küche weg ist

Der Standort einer Wurmfarm sollte so gewählt werden, dass sie nicht zuweit von der Küche weg ist

Fertiger Korpus mit Türen und Klappe

Fertiger Korpus mit Türen und Klappe

Fragen und Antworten zum Thema Wurmfarm:
Wo kann ich meine Würmer kaufen
Viele kleine weiße Würmer in der Wurmfarm