Unser neues Buch „unser essbarer Waldgarten“ ist da!

unser essbarer Waldgarten

unser essbarer Waldgarten und weitere zukunftsfähige Agroforst-Systeme im Wandel – von der Streuobstwiese zur Syntropischen  Agrikultur
von Bernhard Gruber

Essbare Waldgärten sind die Lösung für den unger der Menschen, können aber auch Sinnfindung unserer übersättigten Idustriegesellschaft sein.

Durch aktiven Humusaubau und eie Dauerkultur mit Bäumen, Sträuchern und Staudn in Etagenwirtschaft sind essbare Waldgärten unsere Klima-Chance Nr. 1!

Mein Vater Hans Hermann Gruber startete mit Unterstützung meiner Mutter Erika, Ende der 1980er Jahre in Wels, einen der ersten essbaren Waldgärten in den gemäßigten Breiten. Gemeinsam begründeten wir das Österreichische Waldgarten-Institut.

Begib dich mit uns auf eine interessante Reise durch unseren Waldgarten, erfahre mehr über unsere Visionen, unsere Arbeit und unsere Erfahrungen!

Weitere Themen und Gastbeiträge:

Leben wie Jäger und Sammler

Selbstversorgung aus dem Waldgarten

Waldgärten selber planen und anlegen

Traditionelle, essbare Waldgärten in aller Welt

Von Bodenaufbau bis Obstbaumveredelung

Agroforst und Syntropische Agrikultur-Systeme

Buch Hardcover, Umweltpapier, Fadenbindung 256 Seiten, zahlreiche Bilder und Pflanzlisten

„unser essbarer Waldgarten“ wird im Eigenverlag des Österreichischen Waldgarten-Institutes aufgelegt.

Das Buch ist erhältlich zu einem Vereinsförderbeitrag in der Höhe von € 29,90 und Übernahme der Versandspesen, Österreich € 2,55 und alle EU Staaten € 5,65 (Standard Posttarife ohne Zuschläge für Verpackung und Manipulation).


Bankverbindung:
IBAN: AT97 2032 6000 0003 4785
BIC/SWIFT: SPNKAT21
bei Überweisung bitte Name angeben!


Buch „unser essbarer Waldgarten“ verbindlich bestellen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Unser neues Buch „unser essbarer Waldgarten“ ist da!

Permakultur&Waldgarten-Praxislehrgang für Selbstversorger in Wels / Österreich

Hans Hermann Gruber bei seiner täglichen Arbeit im Waldgarten

Permakultur&Waldgarten Praxislehrgang für Selbstversorger, im Herbst 2021 in 5 Modulen

berufsbegleitend 10.9. bis 7.11.2021 im Österreichischen Waldgarten-Institut in Wels / Österreich

Permakultur ist ein Planungswerkzeug für enkeltaugliche Lebensräume. Als Planungskonzept lässt sich Permakultur nicht nur auf den Hausgarten oder die Landwirtschaft übertragen, sondern auch auf Energieversorgung, Architektur, Technologie und Regionalökonomie. Viele Permakultur-Interessiete möchten aber auch Permakultur in der Praxis erleben und das kann man bei uns am Österreichischen Waldgarten-Institut – Lernort für Permakultur seit 2007! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Permakultur&Waldgarten-Praxislehrgang für Selbstversorger in Wels / Österreich

72h Permakultur-Planungslehrgang (PDC) für Selbstversorger Sommer 2021 in Österreich

Permakultur-Musterdesign für eine Landwirtschaft in den Tropen

72h Permakultur-Planungslehrgang (PDC) für Selbstversorger im Sommer 2021
zweiwöchig, vom 9. bis 21. August 2021 im Österreichischen Waldgarten-Institut in Wels / Österreich

Das Permakultur-Projekt Weberhäusl mit seinem 30 Jahre alten, 4.300 m² großen Waldgarten war erstmals 2007 Austragungsort für einen 72h Permakultur-Designkurs mit dem Austro-Neuseeländer Joe Polaischer. Praktische Übungen und Exkursionen unterstützen den Permakultur-Planungslehrgang. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 72h Permakultur-Planungslehrgang (PDC) für Selbstversorger Sommer 2021 in Österreich

22. und 23. Mai – Pflanzen-Markt in Wels / Stadlhof

schiltern_05_01

Erika und Hans Hermann Gruber auf dem Pflanzentauschmarkt in Schiltern

Im Rahmen unserer geführten Waldgarten-Rundgänge, am 22. und 23. Mai 2021 (Pfingstwochenende), gibt es  dieses Jahr wieder einen Pflanzen-Markt. Jeder der zuviele Jungpflanzen hat oder auch Bäume, Sträucher, Kräuter und Stauden gerne tauschen/kaufen/verkaufen möchte, ist herzlich willkommen.

Besuch und Teilnahme am Pflanzen-Markt ist frei,
Zeitrahmen von 9 bis 17 Uhr

Veranstalter Verein Österreichisches Waldgarten-Institut
Veranstaltungsadresse Stadlhof 47, 4600 Wels, Oberösterreich

Da wir vieles aus der Wiese ernten, können wir keine Hunde am Gelände dulden!

Detail-Programm zu den geführten Rundgängen und zum Permakultur&Waldgarten-Intensivworkshop

Veröffentlicht unter Termine | Kommentar hinterlassen

Permakultur&Waldgarten-Rundgang – Pfingsten 2021 in Wels / OÖ

Permakultur&Waldgarten-Rundgang – Pfingsten 2021 in Wels / OÖ
– entdeckte den ältesten essbaren Waldgarten Mitteleuropas!

Gerne möchten wir, der Verein „Österreichisches Waldgarten-Institut“ Pfingsten 2021 wieder die Tore im Rahmen eines geführten Rundganges zu unserem Gelände öffnen. Seit einigen Jahren nutzen wir das verlängerte Pfingstwochenende um einer großen Anzahl an Interessierten das Thema Permakultur, speziell auch Waldgarten näher zu bringen. Dieses Jahr soll es für alle die etwas tiefer in die Materie „essbarer Waldgarten“ eindringen möchten, ein „Permakultur&Waldgarten-Intensivseminar“ geben.

Jetzt anmelden: 22. und 23. Mai – Führung durch Permakultur&Waldgarten um 10.00 Uhr, 15.00 Uhr und 18 Uhr (in english!). 24. Mai – Permakultur&Waldgarten-Intensivseminar 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr.


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seminar, Termine, Verschiedenes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Permakultur&Waldgarten-Rundgang – Pfingsten 2021 in Wels / OÖ

Wald-Wasser-Garten Einjoch nach 10 Jahren

Im Frühjahr 2011 begann ich die Planung meines Wald-Wasser-Garten in Eggendorf in Traunkreis zu realisieren. Um auf die Staunässe im Boden einzugehen, habe ich Chinampas, nach dem Beispiel der Aztheken in Mexico angelegt. Diese Chinampas habe ich mit Obstbäumen und Beerensträucher bepflanzt. Die Wassergräben dazwischen weisen eine hohe Biodiversität auf. Das ganze Gelände ist von einer Wildobsthecke eingesäumt.

… see more in english!

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Wald-Wasser-Garten Einjoch nach 10 Jahren

15.2. Geld und Demokratie – Online-Kompaktkurs mit Christian Felber

Aus der Finanz- und Gesellschaftskrise 2008 sind zahlreiche interessante Projekte entstanden, darunter auch das Projekt „Bank für Gemeinwohl“. Der steinige Weg, gesäumt von Finanzmarktaufsicht und anderen Hindernissen, hat leider dieses Projekt, welches ich auch von Anfang an unterstützt habe, scheitern lassen. Das Projekt ist gescheitert, doch die Genossenschaft für Gemeinwohl ist daraus entstanden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seminar, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 15.2. Geld und Demokratie – Online-Kompaktkurs mit Christian Felber

Workshop: Alte Bautechniken erhalten – Frühjahr 2021

Römische Wand – alte Bautechniken sollen in den Neubau miteinfließen

Altes darf gehen Neues kann kommen – Errichtung unseres Österreichischen Waldgarten -Institutes
Bauworkshop ab voraussichtlich März 2021 bis Juli

Beim Neubau unseres Österreichischen Waldgarten-Institutes möchten wir gerne Altbaustoffe einbinden und auch alte Bautechniken miteinfließen lassen. Mit den alten Ziegeln und mit Feldsteinen möchten wir teilweise Aussenwände und größtenteils die Innenwände mit Kalkmörtel neu aufmauern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seminar, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Workshop: Alte Bautechniken erhalten – Frühjahr 2021

Wieder einmal Schnee im Waldgarten

Wir sind zwar nicht soweit von den Bergen entfernt, doch hatten wir hier im Alpenvorland sehr wenig Schnee!

Gerade unser altes Kulturobst, wie Birnen, Äpfel und Beeren sind auf kalte Temperaturen angewiesen!

Hier ein kurzer Rundgang durch den Schnee!

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Wieder einmal Schnee im Waldgarten

Wohnen und leben am essbaren Waldgarten

Kursteilnehmer Permakultur Designkurs in Wels

Mit seinen 30 Jahren ist unser essbarer Waldgarten einer der ältesten Europas!
Seit 15 Jahren sind wir auch ein Lernort für Permakultur. Permakultur beruht auf einem Denken in ökologischen Zusammenhängen und Wechselwirkungen, mit dem Ziel, dauerhafte, sich selbst erhaltende Systeme aus Pflanzen, Tieren und Menschen zu entwickeln.

Plan Österreichisches Waldgarten-Institut

Viele Menschen haben uns besucht, haben an Lehrgängen und Exkursionen teilgenommen oder waren bei uns Praktikanten. Zahlreiche Interessierte verfolgen unsere Beiträge im Internet und in den Medien. Jetzt ist es an der Zeit, das Österreichische Waldgarten-Institut auch als Gebäude zu manifestieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Wohnen und leben am essbaren Waldgarten