Brotbackofen bauen mit Bernhard Gruber

Handbuch Brotbacköfen selber bauen – in 2. Auflage seit 2020

Bernhard Grubers Handbuch Brotbackofen selber bauen

Handbuch Brotbacköfen selber bauen

Mitte Juli 2017 kam das Buch „Handbuch Brotbacköfen selber bauen“ auf den Markt!  Verleger ist der Löwenzahn Verlag in Innsbruck. Eingeflossen in das Buch sind meine jahrelangen Erfahrungen zum Brotbackofenbau aus Lehm, Sand und Stroh zu bauen, wie auch verschiedene Beiträge von Roswitha Huber – Holzbackofenbäckerin, Myriam Urtz – Experimentelle Archäologin, Jósef Kóbor – Architekt und Brotbackofenbauer mit Ziegeln und anderen Protagonisten um das Thema Brot, Brotbacken, Brotbacköfen. Viele Aufnahmen und Skizzen runden das Buch ab. Weiterlesen „Handbuch Brotbacköfen selber bauen – in 2. Auflage seit 2020“

Brotbackofen-Bausaison 2019 geht zu ende

Brotbackofen auf Rusinga Island in Kenia

Seit 2005 baut Bernhard Gruber Brotbacköfen, seinen ersten baute er im Rahmen seiner Permakultur-Ausbildung im Ökozentrum von Klosterneustift. In den letzten Jahren ist neben dem Gärtnern auch das Brotbacken wieder voll im Trend. Zahlreiche ProtagonistInnen unterrichten Interessierte im Brotbacken. Wer wirklich gutes Brot backen will, braucht dann natürlich auch einen mit Holz zu befeuernden Brotbackofen und den bekommt man bei Bernhard Gruber im Rahmen eines Workshops.

Bernhard Gruber mit Biopionier Georg Schweisfurth und Bäckermeister Kalle

Den ersten Workshop im Jahr 2019 baute Bernhard Gruber in Kenia mit einer Frauengruppe des Badelisha Centers auf Rusinga Island am Victoria See und seinen letzen baute er im Rahmen eines Workshops des Ländlichen Fortbildungsinstituts in Feldkirchen bei Mattighofen. Zwichendurch hatte er Gelegenheit einen Workshop bei Biopionieren Karl Ludwig und Sohn Georg Schweisfurth in Glonn bei München zu halten.

Letzter Brotbackofen-Bauworkshop in der Saison 2019

Bernhard Gruber konnte viele Interessierte zum Brotbackofenbauen annimieren, einige der Teilnehmer haben auch bereits ihren eigenen Brotbackofen im Eigenbau errichtet. Im Jahr 2017 ist im Löwenzahnverlag das Buch von Bernhard Gruber „Handbuch Brotbacköfen selber bauen“ erschienen. Auch 2020 wird es wieder zahlreiche Brotbackofen-Bauworkshops mit Bernhard Gruber geben. In deiner Nähe findet keiner statt?!? … dann kannst du gerne in deiner Gemeinde, in deiner Arbeit, in deinem Verein oder auch einfach nur in deiner Familie oder deinem Freundeskreis einen Brotbackofen-Bauworkshop mit Bernhard Gruber anregen.

Die Entstehung des Brotes

Handbruch Brotbacköfen selber bauen kl
Handbruch Brotbacköfen selber bauen – von Bernhard Gruber

Die Entstehung unseres Brotes ist sehr eng mit unserer Kulturgeschichte in Europa verbunden. Eiszeitliche Jäger- und Sammlerkulturen haben in Europa bereits vor über 30.000 Jahren Sämereien zu Brei vermahlen, doch war die Überlebensgrundlage die Jagd und das Sammeln von Baum- und Strauchknospen, Wurzeln, Kräutern, Flechten, Pilzen und Beeren. Mit dem Ende der Eiszeit und der Rückkehr des Waldes verschoben sich auch die weitläufigen Weidegebiete der bejagten Tiere nach Norden. Der halbnomadisierende Ackerbauer brachte Getreide aus dem Nahen Osten mit und rodete Waldstücke zum Bau von Häusern und zum flächigen Anbau von Getreide und anderen Ackerfrüchten. Selbst für domestizierte Haustiere wurden geeignete Weidegräser mitgebracht. Brot ermöglicht Vorratshaltung für kalte Jahreszeiten, Reiseproviant und Grundnahrung für ein Bevölkerungswachstum.

Brotbackwerkzeug

Vor etwa 12.000 Jahren begannen nomadisierende Hirtenvölker im Raum des fruchtbaren Halbmondes sesshaft zu werden und stellten im Laufe der Zeit ihre Lebensgrundlage auf Ackerbau um, durch Selektion von Wildgräsern entstand ein Teil unserer heute bekannten Getreidesorten. Die Sesshaftwerdung, Ackerbau und Viehzucht brachte neben Handwerk und anderen Kunstfertigkeiten auch die Bildung erster größerer Reiche wie das der Sumerer, der Babylonier, der Assyrer und um 3.000 v. Chr. das der Ägypter.

Brotbackofen in der Bioschule Altkrotenhof in Graz

Mit Wasser angerührter Getreidebrei war wohl die erste Form der Getreidenahrung. Dieser Brei wurde vermutlich auch zur Lagerung in der Sonne getrocknet und wahrscheinlich sehr früh dann auch schon am Feuer geröstet oder eben auch in der Asche zwischen heißen Steinen gebacken. Aus Ägypten sind Sonnenbacköfen bekannt. Das waren Freiflächen die exponiert zur Sonne ausgerichtet und mit Ziegel, die als Speicher dienten, ausgelegt waren. Auf hölzernen Backtellern wurde Fladenbrot in der Sonne gebacken.

Mehr zum Thema im Buch „Handbuch Brotbacköfen selber bauen“ zu finden!

Lerne mehr zum Thema Permakultur und was du zu einem guten Leben brauchst in unserem Permakultur-Designkurs!

Handbuch Brotbacköfen selber bauen – im Buchhandel erhältlich

Bernhard Grubers Handbuch Brotbackofen selber bauen

Handbuch Brotbacköfen selber bauen

Mitte Juli 2017 kam das Buch „Handbuch Brotbacköfen selber bauen“ lange erwartet nun endlich auf den Markt!  Verleger ist der Löwenzahn Verlag in Innsbruck. Eingeflossen sind meine Erfahrungen aus über 10 Jahren Brotbacköfen aus Lehm, Sand und Stroh zu bauen, wie auch verschiedene Beiträge von Roswitha Huber – Holzbackofenbäckerin, Myriam Urtz – Experimentelle Archäologin, Jósef Kóbor – Architekt und Brotbackofenbauer mit Ziegeln und anderen Protagonisten um das Thema Brot, Brotbacken, Brotbacköfen. Viele Aufnahmen und Skizzen runden das Buch ab.  Das Buch kostet Euro 29,90 ist im Buchhandel aber auch direkt bei mir erhältlich!

Handbruch Brotbacköfen selber bauen – von Bernhard Gruber

Dies ist nun mein 2. Buch, nach „Die kleine Permakultur-Fibel“, ich arbeite gerade schon an einem weiteren Buch, in Zusammenarbeit mit Dr. Peter Feleshi, unserem Projektpartner in Tansania. Es soll ein Permakultur-Buch auf Kiswahili werden, leicht verständlich geschrieben mit zahlreichen Abbildungen und Skizzen. Ziel ist es Kleinbauern Alternativen fernab von Agrochemie und Erdöl zu bieten. Geplant ist, dass zumindest für jedes gedruckte Buch auch ein Baum in Ostafrika gepflanzt wird. Erscheinen soll das Buch im Frühjahr 2018. Wir freuen uns über jegliche finanzielle Unterstützung!

Spendenkonto Verein Österreichisches Waldgarten-Insitut:
IBAN: AT97 2032 6000 0003 4785
BIC/SWIFT: SPNKAT21

Buchvorschau: Handbuch Brotbacköfen selber bauen

Handbruch Brotbacköfen selber bauen – von Bernhard Gruber

Handbuch Brotbacköfen selber bauen

Voraussichtlich im Juni 2017 wird das Buch „Handbuch Brotbacköfen selber bauen“ im Löwenzahn Verlag erscheinen. Eingeflossen sind meine Erfahrungen aus über 10 Jahren Brotbacköfen aus Lehm, Sand und Stroh zu bauen, wie auch verschiedene Beiträge von Roswitha Huber – Holzbackofenbäckerin, Myriam Urz – Experimentelle Archäologin, Jósef Kóbor – Architekt und Brotbackofenbauer mit Ziegeln und anderen Protagonisten um das Thema Brot, Brotbacken, Brotbacköfen. Viele Aufnahmen und Skizzen runden das Buch ab.

Brotbackofen für Schule am Bauernhof in Ansfelden

Gruppenfoto Brotbackofen bauen in Ansfelden
Gruppenfoto Brotbackofen bauen in Ansfelden

Am 16. Juni wurde im Rahmen eines Workshops, organisiert vom LFI Oberösterreich am Bauernhof der Familie Moosbauer ein Brotbackofen aus Lehm gebaut

Stefani Moosbauer aus Ansfelden hat einen für Kinder begreifbaren Bauernhof, Schulklassen können hier sehen wie Hühner extensiv gehalten werden und wie Gemüse in einer großen Vielfalt angebaut wird. In Zukunft gibt es auch die Gelegenheit für Kinder nicht nur übers Brotbacken zu lernen, sonder sie können auch selbst Hand anlegen und im neuen Brotbackofen unter Anleitung der Bäurin brotbacken.

Brotbackofen wird modelliert
Brotbackofen wird modelliert

Beim Brotbackofenbau selbst wurden die fleissigen Helfer vom Neuhofner Bernhard Gruber angeleitet und lernten alles was es braucht, um selbst zu Hause einen Backofen für den eigenen Garten zu bauen. Der Backofen aus einer Lehm-Sand-Stroh-Mischung wurde auf einen vorgefertigten Sockel aufgebaut, dazu durften die Teilnehmer den Lehm mit ihre Füßen geschmeidig stampfen und einfache Ziegel formen.

Die Ziegel wurden um eine errichtete Sandform modelliert, zur Dämmung wurde die Backkuppel mit einer Stroh-Lehm-Schicht überzogen. Jetzt muss der Backofen gut trocknen, bis er dann in ein paar Wochen das erste mal zum Brotbacken verwendet werden kann. Am Freitag den 8. Juli wird ein weiterer Brotbackofen im Himmlischen Garten in Linz, im Wasserwald gebaut, anmelden kann man sich direkt bei Bernhard Gruber.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos vom Brotbackofen bauen in Nussdorf am Haunsberg

Teilnehmber beim Brotbackofen Bauworkshop in Nussdorf am Haunsberg
Teilnehmber beim Brotbackofen Bauworkshop in Nussdorf am Haunsberg

Fotos vom Brotbackofen bauen im Shitsu Zentrum Flachgau in Nussdorf am Haunsberg

Am 20.6.2016 baute Bernhard Gruber im Rahmen eines Workshops mit Interessierten einen einfachen Brotbackofen aus Lehm, Sand und Stroh. Organisiert wurde der Workshop von Maria Auer vom Shiatsz Zentrum Flachgau in Nussdorf am Haunsberg.

Einwegglasflaschen dienen zur Wärmedämmung
Einwegglasflaschen dienen zur Wärmedämmung

Zu diesem Zweck wurde in Vorarbeit ein Sockel ausgetüftelt und angefertig, auf welchen im Workshop ein Brotbackofen aufgebaut wurde. Neben Brot und Pizza kann auch Kuchen im Ofen gebacken, Braten gegarrt und Obst gedörrt werden.

Mehr zum Brotbackofen bauen im Buch „Die kleine Permakultur-Fibel“ Seite 104 bis 111.

Beispiele verschiedener Brotbacköfen


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Brotbackofen Bauworkshops 2016

Brotbackofen gebaut mit Besuchern der OÖ Landesgartenschau Botanica
Brotbackofen gebaut mit Besuchern der OÖ Landesgartenschau Botanica

Backofen selber bauen mit Naturbaustoffen – Lehm, Sand und Stroh

Seit über 10 Jahren baue ich Brotbacköfen und Pizzaöfen für den Hausgarten, Feste oder Schaugärten mit meinen Teilnehmern in zahlreichen Workshops. So sind über 100 Brotbacköfen in Österreich, Südtirol, Ungarn, Deutschland, El Salvador, Tanzania und Sri Lanka unter meiner Anleitung entstanden.

Beispiele verschiedener Brotbacköfen

 

Brotbackofen Bauworkshop bei Leitners in Niederwaldkirchen

Brotbackofen gebaut beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Brotbackofen gebaut beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Am Dienstag den 26. April 2016 organisierte das Ländliche Fortbildungs Institut Oberösterreich mit Bernhard Gruber, Permakultur-Berater, Buchautor und passionierter Lehmofenbauer am Biohof von Margit und Walter Leitner in Niederwaldkirchen einen Brotbackofen Bauworkshop.

Lehmtreten beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Lehmtreten beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Die Kursteilnehmer lernten in Theorie und Praxis, wie man sich zu Hause mit einfachen Mitteln, nämlich mit Naturbaustoffen womöglich vom eigenen Grundstück, einen voll funktionsfähigen Pizza- oder Brotbackofen baut. Alles was man dazu braucht ist Lehm, Sand, Stroh und etwas Wasser!

Die Backfläche des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Die Backfläche des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Der Backraum des Brotbackofen am Biohof im Mühlviertel wurde auf zirka 10 bis 12 Kilolaibe ausgelegt und erhielt einen Innendurchmesser von 1,2 Meter. Auch wenn das Wetter nicht mitspielte und der Workshop um 18 Uhr bei Schneefall endete, waren alle Workshopteilnehmer mit Freude bei der Sache und brennen darauf, ihren eigenen Brotbackofen zu Hause zu bauen!

Modellieren des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Modellieren des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Weitere Brotbackofen Bauworkshops folgen in den nächsten Wochen und Monaten wieder in Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark. Bernhard Gruber ist mit seinem Fachwissen übers Brotbackofen bauen auch als Workshopleiter buchbar. Veranstalter können Vereine, Bildungshäuser oder auch Privatpersonen sein. Grundsätzlich muss der Veranstalter immer Material, Werkzeug und Teilnehmer stellen.

Kursteilnehmer beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Kursteilnehmer beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Vom 27. Juni bis 1. Juli 2016 veranstaltet Bernhard Gruber in seinem Wald-Wasser-Garten in Eggendorf im Traunkreis eine Lehmbauwoche, vom urzeitlichen Töpfern, über Brotbackofen bauen, bis hin zu Flaschenfenster und einfachem Strohballenbau.


Diese Diashow benötigt JavaScript.