Permakultur Beratung

Hans Hermann Gruber führt durch seinen Waldgarten

Hans Hermann Gruber führt durch seinen Waldgarten

Jeder Permakultur -Planung geht eine Beratung voraus. Idealer weise kann man Permakultur neben der Selbstversorgung und Landwirtschaft, auch in die Regional- bzw. Ortsentwicklung einfließen lassen. Gerade in unserem Zeitalter, wo Ressourcen knapp werden, ist es wichtig regional zu handeln und neue Wege zu erschließen. Permakultur sollte direkt vor Ort von den Menschen gelebt werden, denn es ist ein ganzheitliches System. So wird dieses System zu einer Symbiose zwischen den Menschen, Tieren, Pflanzen, Gebäuden, Umgebungselementen, Versorgungseinrichtungen und vielem mehr. Permakultur ist in kein Baukasten aus dem Versandhaus, es ist vielmehr ein lebendiger Organismus, der gelenkt und reguliert werden will. Diese Symbiose ist ständigen Veränderungen und Einflüssen unterworfen und so kann es auch sein, dass man die Planung auch ändern oder anpassen muss.

Ein Beratungsgespräch dient zum Sammeln von Ideen, Finden von Ressourcen und Möglichkeiten. Wichtig ist, dass alle Menschen, die an diesem Ort leben, am gleichen Strang ziehen und von jedem einzelnen die Wünsche berücksichtigt werden. Wenn Sie den Bagger schon bestellt haben, ist eine Permakultur-Beratung und eine anschließende Planung sinnlos. Wichtig ist, den Ort selbst über längere Zeit beobachtet zu haben und sich mit der Umgebung vertraut gemacht zu haben. Auf ein Beratungsgespräch kann in Folge eine Projekt-Planung vereinbart werden.

Zusätzlich ist es für Interessierte von Vorteil Fachliteratur zum Thema Permakultur zu lesen und auch Permakultur – Seminare zu besuchen.

In der Permakultur versucht man in Lösungen und nicht in Problemen zu denken, so können auch Beispielsweise steile Hänge optimal genutzt werden.

In der Permakultur versucht man in Lösungen und nicht in Problemen zu denken, so können auch Beispielsweise steile Hänge optimal genutzt werden.

Sollten Sie Ihr Projekt als Permakultur-Projekt vermarkten wollen, werden Sie nicht umhin kommen, mit einem Permakultur-Designer zusammen zu arbeiten, denn diese sind auch dazu berechtigt den Begriff Permakultur zu benützen, sofern dieses Projekt der Ethik und den Gestaltungsprinzipien entspricht.

Kontaktieren Sie mich bevor Sie ein Grundstück kaufen, gerne berate ich Sie auch im Falle einer Hofübernahme, oder wenn Sie kein eingenes Grundstück haben und trotzdem einen Teil Ihrer Lebensmittel selbst herstellen möchten!

Advertisements