Planungsbeispiel Landwirtschaft

Der Ortnerhof in Eggendorf im Traunkreis, ein typischer oberösterreichischer Vierkanter

Der Ortnerhof in Eggendorf im Traunkreis, ein typischer oberösterreichischer Vierkanter

Planungsbeispiel Ortnerhof / A-4622 Eggendorf im Traunkreis
364 m Seehöhe

derzeitige Planung für 2 ha, späterer Aubau des Projekts auf ca. 20 ha

Ziel der Planung

Selbstversorgung aus der biologischen Landwirtschaft, Erstellen eine dauerhaften, zukunftsfähigen Systems mit Hilfe der Permakultur, Vermarktung von Überschüssen in der Nachbarschaft, Bekanntenkreis, Arbeitskollegen, …

Die Familie besteht aus zwei Erwachsenen und drei Kindern:

Luftbildaufnahme des Ortnerhofes in Eggendorf im Traunkreis / OÖ

Luftbildaufnahme des Ortnerhofes in Eggendorf im Traunkreis / OÖ

Beate: Ergotherapeutin in Karenz,Haushalt, Kinder, Detailplanung, Einjährige Früchte, Betreuung der Tiere und Verarbeitung

Herbert: Lehrtätigkeit Ergotherapeut, „Der Mann für´s Grobe“

Persönliche Ressourcen:
Bildung, großes Allgemeinwissen, gute Permakultur – Kenntnisse, handwerkliches Geschick, Erfahrung mit Kindern, der Tier- und Pflanzenwelt

Bauliche Ressourcen:
Wohnhaus, bestehende Landwirtschaft, Raum zur Entfaltung, große Dachfläche, Innenhof, Folientunell, Zisterne, Brunnen

Landschaftliche Ressourcen:
Lage, Fläche, alter Obstbaumbestand, Wald, Fischteich, Quelle

Treffen des Vereins Perma-Norikum am Ortnerhof in Eggendorf

Treffen des Vereins Perma-Norikum am Ortnerhof in Eggendorf

Menschliche Ressourcen:
Freunde, Hilfsbereite Nachbarn,Mitgliedschaft im Talente-Tauschkreis „Der Krems-Taler“, Mitgliedschaft im Permakultur-Verein „Perma-Norikum

Klima: Mitteleuropäisches Übergangsklima

Niederschlag: 800 bis 1000 mm pro Jahr

Boden: Lehm bis sandiger Lehm

Möglichkeiten am Hof

Selbstversorgung mit Obst, Beeren, Nüsse, Gemüse, Kräuter, Getreide, Pilze, Eier, Fleisch und Fisch
Erhaltung alter Obst- und Gemüsesorten

Der Bestand, Ausgangspunkt der Planung

Der Bestand, Ausgangspunkt der Planung

Erhaltung alter Haustier-Rassen

Vermarktung Kräuter, Gewürze

Marmelade, Einleg-Gemüse, Säfte

Most, Süßmost

Veranstaltungs-Zentrum

Urlaub am Bauernhof

Schule am Bauernhof

Workshops und Seminare

Einstellmöglichkeiten Fahrzeuge

Details der Zone 1

Zonierung: Details der Zone 1

Umsetzung und erste Schritte

Erdarbeiten, Vorbereitung Teich und Enten-Tümpel, Swales, Errichtung des Zaunsystems Zone 2, Geflügelhaus mit Gewächshaus, Wohnraumbeschaffung für WWooFer, Kompost-Toilette

Arbeiten zwischendurch

Photovoltaik am Dach; Bepflanzung Geflügel-Auslauf (Erbsenstrauch, Maulbeere, Ribisel, …), Bepflanzung des Zaunsystems mit mehrjähriger Berankung (Himbeeren, Brombeeren, Kiwi, Wein,…),Kiwi zur Beschattung der Pergola im Terrassenbereich am Haus, Anlegen von Mandala-Garten und Mischkultur-Fläche

Details Zone 2

Zonierung: Details Zone 2Folgende Schritte:

Weitere Schritte:
Errichtung des Zaunsystems Zone 3, Schafe und Schweine, Abbrucharbeiten Kuhstall und Innenhof, Errichtung Trockensteinmauern mit Abbruchmaterial in Zone 3, Errichtung des Zaunsystems Zone 3, Waldgarten
Arbeiten zwischendurch:
Pflanzen der Spalierbäume Südseite Hof,
Pflanzen der Bäume im Innenhof,
Pflanzen der Sträucher Westseite Hof

Folgende Schritte:

Bepflanzung Zone 3 Waldgarten
Errichtung des Viaduktes im Bereich der Zisterne
Gestaltung der Außenanlage des Veranstaltungs-Zentrums

Details Zone 3, der Waldgartem

Zonierung: Details Zone 3, der Waldgartem

Permakultur-Designplan des Ortnerhofes in Eggendorf im Traunkreis

Permakultur-Designplan des Ortnerhofes in Eggendorf im Traunkreis