Brotbackofen-Bausaison 2019 geht zu ende

Brotbackofen auf Rusinga Island in Kenia

Seit 2005 baut Bernhard Gruber Brotbacköfen, seinen ersten baute er im Rahmen seiner Permakultur-Ausbildung im Ökozentrum von Klosterneustift. In den letzten Jahren ist neben dem Gärtnern auch das Brotbacken wieder voll im Trend. Zahlreiche ProtagonistInnen unterrichten Interessierte im Brotbacken. Wer wirklich gutes Brot backen will, braucht dann natürlich auch einen mit Holz zu befeuernden Brotbackofen und den bekommt man bei Bernhard Gruber im Rahmen eines Workshops.

Bernhard Gruber mit Biopionier Georg Schweisfurth und Bäckermeister Kalle

Den ersten Workshop im Jahr 2019 baute Bernhard Gruber in Kenia mit einer Frauengruppe des Badelisha Centers auf Rusinga Island am Victoria See und seinen letzen baute er im Rahmen eines Workshops des Ländlichen Fortbildungsinstituts in Feldkirchen bei Mattighofen. Zwichendurch hatte er Gelegenheit einen Workshop bei Biopionieren Karl Ludwig und Sohn Georg Schweisfurth in Glonn bei München zu halten.

Letzter Brotbackofen-Bauworkshop in der Saison 2019

Bernhard Gruber konnte viele Interessierte zum Brotbackofenbauen annimieren, einige der Teilnehmer haben auch bereits ihren eigenen Brotbackofen im Eigenbau errichtet. Im Jahr 2017 ist im Löwenzahnverlag das Buch von Bernhard Gruber „Handbuch Brotbacköfen selber bauen“ erschienen. Auch 2020 wird es wieder zahlreiche Brotbackofen-Bauworkshops mit Bernhard Gruber geben. In deiner Nähe findet keiner statt?!? … dann kannst du gerne in deiner Gemeinde, in deiner Arbeit, in deinem Verein oder auch einfach nur in deiner Familie oder deinem Freundeskreis einen Brotbackofen-Bauworkshop mit Bernhard Gruber anregen.

Fotos vom Brotbackofen bauen in Nussdorf am Haunsberg

Teilnehmber beim Brotbackofen Bauworkshop in Nussdorf am Haunsberg
Teilnehmber beim Brotbackofen Bauworkshop in Nussdorf am Haunsberg

Fotos vom Brotbackofen bauen im Shitsu Zentrum Flachgau in Nussdorf am Haunsberg

Am 20.6.2016 baute Bernhard Gruber im Rahmen eines Workshops mit Interessierten einen einfachen Brotbackofen aus Lehm, Sand und Stroh. Organisiert wurde der Workshop von Maria Auer vom Shiatsz Zentrum Flachgau in Nussdorf am Haunsberg.

Einwegglasflaschen dienen zur Wärmedämmung
Einwegglasflaschen dienen zur Wärmedämmung

Zu diesem Zweck wurde in Vorarbeit ein Sockel ausgetüftelt und angefertig, auf welchen im Workshop ein Brotbackofen aufgebaut wurde. Neben Brot und Pizza kann auch Kuchen im Ofen gebacken, Braten gegarrt und Obst gedörrt werden.

Mehr zum Brotbackofen bauen im Buch „Die kleine Permakultur-Fibel“ Seite 104 bis 111.

Beispiele verschiedener Brotbacköfen


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Brotbackofen Bauworkshop bei Leitners in Niederwaldkirchen

Brotbackofen gebaut beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Brotbackofen gebaut beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Am Dienstag den 26. April 2016 organisierte das Ländliche Fortbildungs Institut Oberösterreich mit Bernhard Gruber, Permakultur-Berater, Buchautor und passionierter Lehmofenbauer am Biohof von Margit und Walter Leitner in Niederwaldkirchen einen Brotbackofen Bauworkshop.

Lehmtreten beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Lehmtreten beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Die Kursteilnehmer lernten in Theorie und Praxis, wie man sich zu Hause mit einfachen Mitteln, nämlich mit Naturbaustoffen womöglich vom eigenen Grundstück, einen voll funktionsfähigen Pizza- oder Brotbackofen baut. Alles was man dazu braucht ist Lehm, Sand, Stroh und etwas Wasser!

Die Backfläche des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Die Backfläche des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Der Backraum des Brotbackofen am Biohof im Mühlviertel wurde auf zirka 10 bis 12 Kilolaibe ausgelegt und erhielt einen Innendurchmesser von 1,2 Meter. Auch wenn das Wetter nicht mitspielte und der Workshop um 18 Uhr bei Schneefall endete, waren alle Workshopteilnehmer mit Freude bei der Sache und brennen darauf, ihren eigenen Brotbackofen zu Hause zu bauen!

Modellieren des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Modellieren des Brotbackofen beim Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Weitere Brotbackofen Bauworkshops folgen in den nächsten Wochen und Monaten wieder in Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark. Bernhard Gruber ist mit seinem Fachwissen übers Brotbackofen bauen auch als Workshopleiter buchbar. Veranstalter können Vereine, Bildungshäuser oder auch Privatpersonen sein. Grundsätzlich muss der Veranstalter immer Material, Werkzeug und Teilnehmer stellen.

Kursteilnehmer beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen
Kursteilnehmer beim Brotbackofen Bauworkshop in Niederwaldkirchen

Vom 27. Juni bis 1. Juli 2016 veranstaltet Bernhard Gruber in seinem Wald-Wasser-Garten in Eggendorf im Traunkreis eine Lehmbauwoche, vom urzeitlichen Töpfern, über Brotbackofen bauen, bis hin zu Flaschenfenster und einfachem Strohballenbau.


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eure Beiträge für Brotbackofen-Baubuch gesucht!

Brotbackofen aus Lehm
Brotbackofen aus Lehm

Liebe Brotbackofen-Selbstbauer!

Ich hab zwar schon in zahlreichen Workshops so zwischen 80 und 100 mehr oder weniger einfache Brotback- und Pizzaöfen gebaut (https://permakultur.biz/permakultur/training/brotbackofen-bauen/ … und weitere Links), bin aber noch auf der Suche nach weiteren, gut gelungenen Ergebnissen, die ich gerne in meinem geplantem Buch übers Brotbackofen bauen veröffentlichen würde.

Ein wunderschöner Brotbackofen der sich sehen lassen kann
Ein wunderschöner Brotbackofen der sich sehen lassen kann

Vorrangig praktische Eigenbaulösungen mit Naturbaustoffen oder Altbaustoffen
Restaurierung alter Brotbacköfen
Bau mit Schamottsteinen
Bau mit Fertigteilen

Gefragt sind:
Eigene Motivation für den eigenen Brotbackofen
Wie war der Bauablauf, verwendetes Material, eigene Erfahrungen (unformatierte Texte in einem word.doc nach deutscher Rechtschreibung)
mehrere Bilder in Druckqualität, Bauablauf, Ergebnis, gerne auch Egebnis mit Erbauer

Brotbackofen bauen Biohof Leimlehner
Brotbackofen bauen Biohof Leimlehner

Vielleicht im Vorfeld mit mir Kontakt aufnehmen und ein Foto vom Ofen schicken!

Ich würde mich auf eine gute Zusammenarbeit freuen!
Ihr könnt diese Info auch gerne weiterleiten

Herzliche Grüße

Bernhard Gruber

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Brot aus dem selbst gebauten Brotbackofen

Eine Form aus Sand wird gebaut
Eine Form aus Sand wird gebaut

Brot aus dem selbst gebauten Brotbackofen

Brot selbst backen liegt seit einigen Jahren wieder voll im Trend, doch den besonderen Geschmack gibt nicht nur die liebevolle Zubereitung und die biologischen Zutaten, immer mehr schwören auf einen eigenen mit Holz beheizbaren Brotbackofen.

Reihum wächst der einfache Brotbackofen nach oben
Reihum wächst der einfache Brotbackofen nach oben

Normalerweise lernt man hier am Biohof Pevny in Niederneukirchen von den Profis das Brotbacken, doch am 24. Mai baute Biobauer Franz gemeinsam mit interessierten Kunden im Schaugarten unter der Anleitung von Bernhard Gruber aus Neuhofen an der Krems einen wunderschönen, einfachen Brotbackofen. Auf das vorgefertigte Fundament wurde auf eine Form aus Sand, eine Kuppel aus einer Mischung aus Lehm, Sand und Stroh aufgebaut.

In zwei Schichten wird eine Mischung aus Lehm, Sand und Stroh aufgetragen
In zwei Schichten wird eine Mischung aus Lehm, Sand und Stroh aufgetragen

Zu Beginn des Workshops gab es eine theoretische Einführung mit der Geschichte von Brotbacköfen, was ist eigentlich Lehm, was kann ich mit dem Baustoff Lehm machen, wie baue ich konkret einen einfachen Brotbackofen. Nach der Einführung ging es zur Praktischen Umsetzung, Tagesziel war einen Brotbackofen mit einem Durchmesser von 150 cm zu bauen.

Noch am selben Tag wird der Sand aus dem Ofen geräumt
Noch am selben Tag wird der Sand aus dem Ofen geräumt

Während der Lehm mit Sand und Stroh auf einer Plane gemischt und mit Füßen getreten wurde, haben andere Teilnehmer eine passende Sandform vorbereitet. In zwei Schichten wurde einfach vorgefertigte Lehmziegel auf die Form aufgetragen. Bei der geselligen Arbeit war natürlich Zeit, sich nebenbei zu unterhalten, auch wenn das Ganze kein Kinderspiel war. Bei einer gschmackigen Jause am Biohof klang dann schließlich der Abend aus.

Gruppenfoto Teilnehmer beim Brotbackofen bauen am Biohof Pevny in Niederneukirchen
Gruppenfoto Teilnehmer beim Brotbackofen bauen am Biohof Pevny in Niederneukirchen

Nach einer Trocknungszeit steht dann der neue Brotbackofen nach altem Vorbild im Schaugarten des Biohof Pevny für Projekte im Rahmen von Schule am Bauernhof oder auch verschiedene Veranstaltungen und Feste zur Verfügung.

Nach einem Tag fleissiger Arbeit ist der Ofen am Abend fertig
Nach einem Tag fleissiger Arbeit ist der Ofen am Abend fertig

Bernhard Gruber baut seit einigen Jahren einfache Brotbacköfen, im ganzen deutschsprachigen Europa, aber auch bei seinen Projektreisen nach Sri Lanka, Tansania, Sudan oder auch El Salvador, seine Tricks verrät er auch im Buch „Die kleine Permakultur-Fibel“.