Planungsphase Österreichisches Waldgarten-Institut abgeschlossen

Plan Österreichisches Waldgarten-Institut

Nach einer längeren Planungsphase mit mehreren Architekten und Planern aus dem In- und Ausland, konnten wir jetzt glücklicherweise eine sehr gute Vereinigung unserer Bedürfnisse, Ideen, gesetzlicher Rahmenbedingungen und der Gestaltung durch Architekten und Planer finden. Wir dürfen uns weiterhin über die äußerst kompetente Prozessbegleitung durch unseren Planer Christoph Wiesmayr freuen.

Aktuell befinden wir uns in der Phase der Angebotseinholung, wer noch gerne Bauabschnitte, oder auch den Gesamtbau anbieten möchte, dem senden wir gerne die Bauplanung zu.

Ein nächster Schritt wird dann auch noch die Finanzierung, wobei wir sehr stark auf alternative Finanzierungsmodelle (Gemeinwohl, Vermögenspool, Investoren, …) hoffen.

Es entstehen drei weitere Lebens- und Arbeitsbereiche für Familien oder auch Institutionen, hierbei werden wir auswählen, wer in unsere Gemeinschaft für einen zukunftsfähigen Lebensstil passt. Optimal als Arbeitsbereich für eine junge Familie bietet sich eine in Vorbereitung befindende Fläche von 6.000 m2 für eine mögliche SoLaWi (Solidarische Landwirtschaft) an. Gerne nehmen wir auch hierzu eure Bewerbungen entgegen.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.