Unterwegs im Chiemgau mit Permakultur AktivistIn Karin Frank

Im Sommer 2009 besuchte Karin Frank aus Bernau am Chiemsee bei uns in Wels, den 72h Permakultur-Designzertifikatskurs. Seither ist ihre große Vision, die Umgestaltung der Welt zum Garten.

Sie ist nicht nur eine Visionärin, sondern auch voller Tatendrang und realisierte in den letzten Jahren unzählige Projekte. Ihre Spezialität sind Hügebeete, je mehr, desto besser! Sie legt nicht nur selbst Hand an, sondern ist auch Impulsgeber und Motivator, über die Region Chiemgau hinaus.

Wenn ich in die Gegend komme, besuche ich Karin Frank und ihren Mitstreiter Erwin Kiefer immer wieder gerne und tausche mich mit ihnen aus, so auch dieses Mal, Anfang November 2019. Wir waren wieder voll begeistert von dem was wir sahen!

Wie unermüdlich Karin Frank am Werk ist, seht ihr in den drei kurzen Videos,

Der Gemeinschaftsgarten in Piesenhausen / Marquatstein

Der persönliche Selbstversorgergarten von Karin Frank

Gemeinschaftsgarten an der Autobahn

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.