27.11. Planungsworkshop Ökohaus Waldgarten-Institut

Plane mit uns das Österreichische Waldgarten-Institut
Planungs-Workshop am 27. November, 18.30 bis 22.00 Uhr;

im Freiraum Wels
Altstadt 8, 4600 Wels,

Seit über 3 Jahren planen wir bereits schon am Österreichischen Waldgarten-Institut, doch fehlt immer noch das gewisse Etwas. Wir müssen leider immer wieder feststellen, dass viele Dinge in der bisherigen Planung nicht berücksichtigt wurden. Wichtig ist uns ein optimaler Arbeitsfluss durch das Gebäude – Anlieferung des Obst, Beeren, Kräutern und Gemüse aus Waldgarten und Gemüsegarten, deren Reinigung, Zwischenlagerung, Konservierung / Verarbeitung, Lagerung. Vorallem wollen wir nicht überdimensionieren!

Wir hätten gerne die Möglichkeit zur Saftherstellung, Destillation, Entsteinung und Trocknung von Früchten, Pressen von Ölen, eine Seminarküche, einen Brotbackofen, Seminarraum, Gastgarten wie auch Rückzugsbereich. Wichtig ist uns auch eine Schmutzschleuse.

Bisher haben wir an einem Holzständerbau mit Strohballen gedämmt geplant, in welchen unsere Altbaustoffe wie handgeschlagene Ziegel und alte Holzbalken einfließen sollen. Wir sind jedoch auch einer monolithischen Bauweise mit bespielsweise Leichtlehmbau auch aufgeschlossen. Das Bauwerk soll nicht nur baubiologischen Standards entsprechen, sondern ein richtiges Ökohaus werden!

Wenn du gerne einen Beitrag zur Planung und Realisierung des Österreichischen Waldgarten-Instituts leisten möchtest, bist du herzlich zum Planungsworkshop eingeladen. Wir freuen uns über deine aktive Teilnahme am 27. November und vielleicht auch in der weiteren Projektabwicklung.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Seminar, Workshop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.